Anfang des Jahres haben unsere 10 Sanitätsanwärter ihre theoretische und praktische Prüfung abgelegt – und bestanden. Somit haben sie die Fachdienstausbildung im Sanitätsdienst erworben und dürfen sich nun Sanitäter nennen.

Die Prüflinge mussten ihr theoretisches Wissen über den menschlichen Organismus und dessen Störungen unter Beweis stellen und einen umfangreichen Fragebogen beantworten. In den beiden praktischen Prüfungen musste einerseits die Herz-Lungen-Wiederbelebung mit 2 Helfern vorgeführt und anschließend ein komplexes Fallbeispiel gelöst werden – alles unter den wachsamen Augen der dreiköpfigen Prüfungskommission.

Im Anschluss erhielten alle 10 Prüflinge ihr verdientes Sanitäterabzeichen und unterstützen nun den Katastrophenschutz und die Wasserwacht im Einsatz.

Wir wünschen zur bestandenen Ausbildung alles Gute und viel Spaß in der neuen Tätigkeit.

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen