Das Rettungsschwimmabzeichen Silber ist die Mindestausbildung für aktive Rettungsschwimmer der Wasserwacht. Weitergehend gibt es Spezialisierungen zum Wasserretter, Fließwasserretter oder Helfer in der Hubschrauber gestützten Wasserrettung. Der Rettungsschwimmer und eine gültige Erste-Hilfe Ausbildung sind Voraussetzung für weitere Ausbildungen der Wasserwacht: beispielsweise als Führungskraft, zum Taucher im Rettungsdienst oder Führer eines Motorrettungsboots, oder die Fortbildung zum Ausbilder. Des Weiteren kümmern wir uns, durch Beseitigung von Gefahrenquellen und Aufklärung, um den Natur- und Gewässerschutz unserer heimischen Gewässer.

Wir trainieren die Wasserrettung und den Umgang mit unseren Rettungsmitteln ganzjährig in der Eberswalder Schwimmhalle „baff", während der Badesaison auch regelmäßig im Freiwasser. Mit unserem Motorrettungsboot sichern wir diverse Wassersportveranstaltungen im und am Wasser ab – so z.B. den Werbellinsee-Triathlon oder das Flößerfest in Finowfurt.

Sie planen eine Veranstaltung am, im oder auf dem Wasser und möchten auf Nummer sicher gehen? Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung und Umsetzung.

Ansprechpartner:

Dirk Kliesener
Technischer Leiter

Bereichsgeschäftsstelle Eberswalde
Breite Straße 40
16225 Eberswalde
Tel: 03334 / 38 29 62
Fax: 03334 / 38 44 855
Mail: .

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen