Das nunmehr zu Ende gehende Jahr 2018 war eines der einsatzstärksten Jahre seit 2015. Viele Veranstaltungen und Veranstaltungsreihen waren mit Mensch und Material zu stemmen und führten uns zumindest an einem Wochenende im Juli 2018 an die Grenzen der Machbarkeit.

Durch eine solide und gemeinschaftsübergreifende Planung zwischen der Wasserwacht und der Bereitschaft war es uns möglich, an diesem einen Wochenende auch die Herausforderung von drei (!!!) zeitgleichen Veranstaltungen zu meistern und diese damit auch qualitativ hochwertig abzusichern.

Aber so ein Jahr besteht nicht nur aus Belastungen, die ein jeder von uns neben seiner beruflichen Tätigkeit, der Schule sowie Ausbildung, der Familie und anderen Hobbies, ehrenamtlich trägt, sondern auch den Momenten, die dazu gedacht sind, die Einsatzkräfte und Helfer zu ehren, sie mal vor die "Masse" zu stellen und ihnen Dank zu sagen.

So zeichneten wir in diesem Jahr die Kameradin Sophie-Charlotte Prasse und Christian Mann mit der Ehrenmedaille Stufe I ("Gold") für ihr engagiertes Wirken im DRK Ortsverband aus. Zum Namen Christian Mann muss sicherlich nicht viel gesagt werden. Kamerad Mann hat viele Jahre im DRK OV Eberswalde gewirkt, seine Ideen umgesetzt und den Ortsverband auf eine Straße gebracht, die in die Zukunft führt. Er prägte diesen Ortsverband mehr als jeder andere und machte ihn über die Grenzen des Kreisverbandes hinaus zu einem zuverlässigen Ansprechpartner innerhalb des DRK.

Sophie-Charlotte Prasse ist als Leiterin des JRK und seit Beginn des Jahres 2018 als stellvertretende Vorstandsvorsitzende innerhalb des DRK Ortsverbandes Eberswalde unterwegs. Sophie-Charlotte ist seit ihrer Wahl zur stellvertretenden Vorsitzenden darum bemüht, anstehende Herausforderungen im Ortsverband anzusprechen und einer Lösung zuzuführen. Ihre Verdienste als Leiterin der Jugendorganisation sind im Kreisverband bekannt. Sie führte das JRK mit der Unterstützung anderer Kameradinnen und Kameraden wieder "ins Licht" und initiierte verschiedene Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit den anderen Gemeinschaften des hiesigen Ortsverbandes. Aber nicht nur in der Leitung ist Sophie-Charlotte aktiv. Immer wieder taucht ihr Name auf den Einsatzlisten und -unterlagen des DRK Ortsverbandes Eberswalde als Helferin auf.

Unsere Kameradin Vivien Thom sowie unsere Kameraden Lars Thom und Ronny Falz wurden im Rahmen der diesjährigen Kreisversammlung in Prenzlau mit Ehrenmedaille Stufe II ("Silber") ausgezeichnet. Alle drei Kameradinnen/Kameraden sind zuverlässige Stützen der ehrenamtlichen Arbeit des DRK Ortsverbandes Eberswalde. Alle drei Ausgezeichneten sind fast jederzeit bereit die anstehenden Herausforderungen gemeinsam mit allen anderen Angehörigen des DRK Eberswalde anzugehen und zu meistern. Anfragen, wie zum Beispiel, es steht ein Einsatz an, beantworten alle drei fast immer mit den Worten "Ich bin dabei". In diesem Zusammenhang ist zu sagen, dass alle drei berufstätig sind und auch eine Familie haben, die im Rahmen der Zusage für eine Absicherung oder ähnliches zurück tritt. Dafür haben die Ausgezeichneten diesen Dank und die damit verbundene Anerkennung mehr als verdient.

Im Rahmen der diesjährigen "Ehrenveranstaltung" des Landkreises Barnim für die Arbeit im Katastrophen- und Bevölkerungsschutz haben wir die Gelegenheit genutzt unseren Kameraden Larsen Drummer für eine Auszeichnung vorzuschlagen. Kamerad Drummer ist aktiv im Sanitätsdienst und betätigt sich ebenso in der Technikkomponente. Er kümmert sich selbstständig permanent um die Einsatzbereitschaft der Eisatzfahrzeuge und des Einsatzmaterials. Des Weiteren nimmt er regelmäßig an den Aus- und Fortbildungen teil. Darüber hinaus trägt er mit seiner Führungserfahrung aus dem Bereich der Bundeswehr dazu bei, bei Übungs- und Einsatzlagen getroffene Entscheidungen schnell und zielführend umzusetzen.

Im Rahmen unserer Mitgliedervollversammlung (Januar 2019) werden wir weitere Angehörige des DRK Ortsverbandes auszeichnen, die uns in den letzten Jahren bei der Erreichung unserer Ziele und dem Umsetzen unserer Grundsätze des Deutschen Roten Kreuzes unterstützt haben.

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen