Die Stadt Eberswalde nimmt en einem bundesweiten „Wettbewerb“, dem Stadtradeln, teil.

Dabei geht es darum möglichst viel mit dem Rad zu fahren und damit den Ausstoß an Kohlendioxid und anderen Schadstoffen einzusparen. Wir als DRK Ortsverband Eberswalde unterstützen die Stadt dabei am 23.06.2018 mit einer geführten Radtour zum Thema erste Hilfe und im Anschluss mit einer „Technikschau“ auf dem Sommerfest des Bürgerbildungszentrum „Amadeu Antonio“.

Die Radtour startet um 11:00 Uhr an der Nordseite des Oberbeckens der Stadtschleuse in Eberswalde. Die Radtour selbst wird von zwei Helfern des DRK Ortsverbandes auf Fahrrädern begleitet.

Die Strecke führt entlang des Treidelwegs, entlang der Boldstraße zum „baff“. Von der Schwimmhalle aus, geht es durch das Waldgebiet am „Drehnitzgraben“ zum zoologischen Garten Eberswalde und weiter zum Wald-Solar-Heim. Im letzten Teil der Tour geht es entlang der Brunnenstraße, durch den Park am Weidendamm zum Bürgerbildungszentrum. Die Strecke wird ab dem „baff“ mit Wegweisern ausgeschildert. Die Radtour ist insgesamt ca. 10 km lang.

Entlang der Strecke sind acht Stationen geplant, wobei die achte Station am Bürgerbildungszentrum liegen wird und den Abschluss der Tour darstellen wird.

Die Stationen haben folgende Schwerpunkte:

  • Absichern einer Unfallstelle + Notruf,
  • Betreuung/Wärmeerhalt,
  • Bewusstlose Person,
  • Reanimation,
  • Wundversorgung,
  • Umgang mit sekundär Betroffenen (Betreuung),
  • Umgehen mit Frakturen/Stürzen, und
  • Abschluss (komplexes Fallbeispiel)

Die Stationen werden durch einen Helfer und Verletztendarsteller betreut. Für jede Station sind ca. 15 Minuten geplant.

Im Anschluss der Stadtradeltour hat der DRK Ortsverband Eberswalde die Möglichkeit erhalten uns auf dem Sommerfest des Bürgerbildungszentrums zu präsentieren. Das Sommerfest wird um 14:00 Uhr beginnen und gegen 18:00 Uhr beendet sein. Im Rahmen des Sommerfestes wir dort einen Krankentransportwagen B und den Geräteanhänger Technik präsentieren und die Fragen der Besucher beantworten. Die oben benannte letzte Station der Stadtradeltour werden wir vor dem Bürgerbildungszentrum durchführen und ins Programm des Sommerfestes integrieren. Für die Zeit unserer Anwesenheit beim Sommerfest stellen wir auch die Bereitschaft sicher, für Notfälle ansprechbar zu sein.

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen